Schweißtrennmittel

 

Die Verwendung von Schweißtrennmitteln bzw. Pistolensprays sollte bei zu verzinkendem Untergrund sehr sparsam erfolgen. Wie der Name schon sagt, gehören sie teilweise nicht aufs Material sondern in die Pistole.
Im Schweißnahtbereich verbrennen sie alle. Viele der angebotenen Mittel verkokeln ca. 5 - 10 mm neben der Naht, wo die Temperatur nicht mehr so hoch ist. Eine Entfernung ist chemisch durch Entfetten oder Beizen fast nicht möglich.
Erschwerend kommt hinzu, dass man (vor der Feuerverzinkung oder dem Beizen) den Gebrauch solcher Mittel nicht erkennen kann. Um Fehlstellen zu vermeiden, muss nach dem Beizen aufwendig geschliffen oder gebürstet werden. Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl der Schweißtrennmittel behilflich. Sprechen Sie uns an.
 

Verzinkerei März Pulverbeschichtung - In Berg 40 - D-41844 Wegberg - Tel.: 0 24 34 / 99 09-0 - Fax: 0 24 34 / 79 14 - info@feuerverzinken.de