Gestrahlte Teile

 

Das Pulverbeschichten von gestrahltem Material stellt kein Problem dar. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass keine zu große Rautiefe entsteht, verursacht durch zu grobes Strahlmittel. Pulver verhält sich anders als Nasslack, es verläuft nicht und "glättet" daher keine Oberflächen.

 

Verzinkerei März Pulverbeschichtung - In Berg 40 - D-41844 Wegberg - Tel.: 0 24 34 / 99 09-0 - Fax: 0 24 34 / 79 14 - info@feuerverzinken.de